Mittelrheinisches Kreisturnfest 1897

Das 23. Mittelrheinische Turnfest fand vom 10.-14. Juli 1897 in Bad Homburg statt.

Ansichtskarte Lithografie Kreisturnfest

Genauer gesagt auf dem Gelände des heutigen Jubiläumsparks. Linker und rechter Hand zu Seiten der Landgrafenstraße sowie des Kirdorfer Baches standen Kirmesbuden wie Schießstände, Waffel- und Schaubuden sowie mehrere bis zu 500 qm große Wein- und Bierzelte. Am Ende des Festplatzes zur heutigen Castillostraße hin wurde ein weiteres großes Festzelt mit ca. 2.200 Sitzplätzen aufgeschlagen, 56 x 34 m groß.

Das eigentliche Turngelände sowie die Turnhalle befanden sich auf dem Gelände der angrenzenden Garnisionskaserne, die in Höhe der heutigen Carolinenstraße an das Festgelände anschloß.

Ansichtskarte Mittelrheinisches Turnfest 1897

Sehr schön kann man an dieser Karte die bereits beschriebenen Details zum Festgelände ersehen:

Detailbild der Ansichtskarte vom Mittelrheinischen Turnfest 1897 in Bad Homburg

Im Hauptquartier des damaligen Kasernenkomplexes an der Kaiser-Friedrich-Promenade befindet sich heute das Finanzamt. Es wurde gerade 2017 energetisch saniert.